zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Projekte > Grüner Eckstein

Grüner Eckstein: Förderpreis für Nachhaltigkeitsprojekte im Kirchenkreis

Auf Initiative des Kreiskirchenrates und der Arbeitsgemeinschaft „Nachhaltigkeit“ hat der Evangelische Kirchenkreis Halle-Saalkreis den Förderpreis „Grüner Eckstein“ ins Leben gerufen. Mit der Initiative sollen die Gemeinden und deren Einrichtungen in ihrem schöpfungssensiblen Handeln bestärkt und gewürdigt werden. Der Preis teilt sich in zwei Kategorien auf:

  • 1.000 Euro stehen für Projekte zur Verfügung, die in den zurückliegenden drei Jahren umgesetzt wurden. In dieser Kategorie steht die Würdigung bereits realisierter vorbildhafter Initiativen im Vordergrund.
  • Der zweite Preis richtet den Blick in die Zukunft. Mit seiner Fördersumme von 10.000 Euro soll er die Wettbewerbsteilnehmer ermutigen, aufwendige Vorhaben zu initiieren, die geeignet sind, den „ökologischen Fußabdruck“ der Gemeinde oder Einrichtung nachhaltig zu verbessern. Die Auszahlung des Preisgeldes ist hierbei an die Umsetzung der Projektidee gebunden.

Die Preisträger bestimmt eine vom Kreiskirchenrat eingesetzte Jury.

Bewerbungen für den Wettbewerbszeitraum 2022/ 23 sind bis zum 31. März 2023 (Posteingang) einzureichen.

Ausschreibungstext

Nachhaltiges Handeln sollte in allen gesellschaftlichen Bereichen zu einer Selbstverständlichkeit werden, um auf Dauer einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unserer Lebensgrundlage zu leisten. So wichtig politische Weichenstellungen dafür sind, liegt es doch an jedem und jeder Einzelnen, achtsam zu handeln. Das betrifft selbstverständlich auch unsere Kirchengemeinden.

Der Kirchenkreis Halle-Saalkreis möchte schöpfungssensibles und -bewahrendes Handeln in den Gemeinden fördern. Daher lobt er für den Zeitraum 2023-2025 jährlich zwei Preise für kreative, nachhaltige Ideen und deren Umsetzung aus. Antragsberechtigt sind Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis sowie in Trägerschaft des Kirchenkreises oder der Gemeinden befindliche Einrichtungen. (...)

» weiter...


Umweltknigge für Kirchenkreis und Gemeinden

Der Klimawandel, das Artensterben sowie die zunehmende Vermüllung unserer Erde nehmen bedrohliche Ausmaße an. Ein immer größer werdender Teil unserer Welt droht für Menschen unbewohnbar zu werden. Das geht auch uns als Kirchengemeinden etwas an, denn der Einsatz für die Bewahrung der Schöpfung ist christliches Kerngeschäft und keinesfalls ein Nebenthema.

Aber was können wir als Gemeinden tun? Die AG Nachhaltigkeit des Kirchenkreises hat hier einige Vorschläge zusammengestellt, was aus ökologischer Sicht zum „guten Ton“ gehört. Nicht alles lässt sich sofort umsetzen, aber manches bestimmt. Suchen Sie sich aus, womit Sie anfangen wollen. Und machen Sie dann einfach weiter – nach Ihren Kräften und Möglichkeiten.

» weiter...


Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Dezember 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        01 4 02 6 03 9
04 32 05 4 06 3 07 4 08 5 09 6 10 12
11 35 12 4 13 8 14 8 15 4 16 5 17 10
18 24 19 2 20 1 21 1 22 1 23 1 24 112
25 18 26 18 27 1 28 2 29 1 30 31 26
Tageslosung