zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Nachrichten > Friedensgebet in der Mark…

Aktuelles

« zur Übersicht

25.05.2022

Friedensgebet in der Marktkirche im neuen, alten Format

Aufgrund der ab kommenden Freitag, d. 27. Mai 2022 beginnenden verlässlichen Öffnungen der halleschen Marktkirche, hat sich der hier beheimatete Friedensgebetskreis dazu entschlossen, das tägliche Friedensgebet wieder in ein wöchentliches Format zu überführen. Ab dem 30. Mai findet das geistliche Angebot immer montags um 18 Uhr statt. An jedem letzten Montag im Monat wird das Friedensgebet zweisprachig, also auf Ukrainisch und Deutsch gestaltet.

 

Menschen die Trost und Stille zur eigenen Andacht suchen, haben nach Christi Himmelfahrt wieder täglich zwischen 10 und 17 Uhr Zugang zu dem Gotteshaus. Lediglich sonntags öffnet die Kirche ihre Türen für Besucherinnen und Besucher erst nach dem Gottesdienst bis 12:30 Uhr und ermöglicht zusätzlich zwischen 15 und 17 Uhr Gästen den Zutritt.

 

Das wöchentliche Friedensgebet in der halleschen Marktkirche gibt es bereits seit über 30 Jahren. Mit Ausbruch des Krieges in der Ukraine fand das Format in der - aufgrund von Bauarbeiten - nur zeitweilig geöffneten Kirche täglich um 18 Uhr statt.

 

Das zweite tägliche Friedensgebet der Saalestadt in der halleschen Lutherkirche gibt es weiterhin um 19 Uhr.

« zur Übersicht

 
 

 
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen August 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 4 02 5 03 3 04 5 05 4 06 3
07 27 08 3 09 7 10 6 11 6 12 3 13 3
14 27 15 3 16 6 17 5 18 7 19 6 20 18
21 27 22 3 23 6 24 6 25 7 26 5 27 5
28 28 29 2 30 6 31 2      
Tageslosung