zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Nachrichten > Brief des Superintendent …

Aktuelles

« zur Übersicht

11.03.2020

Brief des Superintendent zum Umgang mit Freizeiten in der aktuellen Situation

Evangelische Jugend Halle

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen im Kirchenkreis, liebe Schwestern und Brüder,

das Kinder- und Jugendpfarramt sowie das Dezernat Bildung des Landeskirchenamtes in Erfurt bitten nachdrücklich darum, dass alle Fahrten und Freizeiten der Kirchengemeinden und des Kirchenkreises mit Kindern, Konfirmanden und Jugendlichen bis einschließlich 31. Mai 2020 abgesagt werden.

Als Kirche wollen wir damit dazu beitragen, dass die Geschwindigkeit der Ausbreitung des Corona-Virus abgebremst wird. Zum anderen geht es auch darum, dass es zu erheblichen Irritationen führen kann, wenn kirchliche Fahrten (möglicherweise mit Unterrichts-Freistellung von Schülerinnen und Schülern) stattfinden, während das Kultusministerium sämtliche Schulfahrten untersagt hat.

In Rücksprache und im Einvernehmen mit unserem Präses bitte ich Sie darum, die Zeit über den 31. Mai 2020 hinaus in den Blick zu nehmen und Stornierungen für Fahrten bis einschließlich 25. Juni 2020 auszusprechen, um die Stornierungskosten für die Gemeinden zu begrenzen. Bitte sprechen Sie die Stornierungen schriftlich aus, damit Sie ggf. einen Nachweis vorlegen können, wann die Stornierung von Ihnen ausgelöst wurde.

Parallel gehen Sie bitte mit Familienfreizeiten und Seniorenfahrten um! Gemeindekirchenrats - Klausurtagungen und Fahrten mit Erwachsenengruppen von Gemeinden (ohne Beteiligung von Schülerinnen und Schülern!) müssen nicht entfallen, wenn Sie sich im Gemeindekirchenrat und in der Gruppe einig sind und Sie sich auch die möglichen gesundheitlichen Risiken verdeutlicht haben. Etwas anderes ist es mit Wochenend-Tagungen, die kirchenkreisübergreifend sind.

Stornieren Sie Ihre Termine bis Ende Mai verbindlich, die Termine im Juni bitte zunächst vorsorglich.

Der Kreiskirchenrat wird sich mit der Frage der Stornierung von Freizeiten (einschließlich Terminierung) am Montagabend beschäftigen. Ebenso wird der Kreiskirchenrat angesichts der aktuellen Lage ggf. dann auch seine Beschlüsse über zugesagte Fördermittel für Kinder-, Jugend- und Konfirmanden-Fahrten, die bis Ende Mai stattfinden sollen, revidieren, um der Bitte der Landeskirche nachzukommen und auszudrücken: Wir sind gegen Fahrten mit Kindern, Konfirmanden und Jugendlichen in dieser aufgeheizten und schwierigen Situation.

Beschließen Sie bitte mit Ihrem Gemeindekirchenrat als dem Träger (letztlich auch Kostenträger) der jeweiligen Freizeit, wie Sie sich angesichts dieser Bitte aus der Landeskirche und dem Kirchenkreis verhalten. Sie entscheiden verantwortlich für sich und Ihre Gemeinden.

Auch wenn jetzt Fahrten ausfallen, hoffen wir sehr, dass der Familienwandertag des Kirchenkreises (als kleiner Familienkirchentag) am 20. Juni stattfinden kann. Unter der Überschrift „Von der Quelle bis zum Meer“ wird es eine Wanderung für Familien mit ihren Kindern geben, die am Gesundbrunnenhäuschen im Süden Halles beginnt. Es wird um Wasser, Taufe und Segen gehen; der Tag wird dann seinen Abschluss am Grillfeuer finden.

Herzliche Grüße, auch von unserem Präses Thomas Herrmann und der Referentin für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien Sabine Franz - bleiben Sie weiter in allem besonnen und behütet – Ihr Hans-Jürgen Kant

« zur Übersicht

 
 

 
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Dezember 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      01 7 02 5 03 6 04 6
05 36 06 5 07 8 08 11 09 7 10 8 11 5
12 34 13 1 14 12 15 10 16 8 17 7 18 7
19 21 20 1 21 5 22 8 23 4 24 122 25 19
26 20 27 28 1 29 1 30 2 31 32  
Tageslosung

Kirchensteuertelefon