zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Nachrichten > Anna Scholl wird Kantorin…

Aktuelles

« zur Übersicht

12.03.2024

Anna Scholl wird Kantorin an der Marktkirche Halle (Saale)

Mit der (Noch-)Wienerin Anna Scholl verantwortet künftig erstmals eine Frau die Kirchenmusik an der halleschen Marktkirche. Die 33jährige setzte sich in einem aufwendigen Bewerbungsverfahren gegen zehn Konkurrentinnen und Konkurrenten durch. „Das Gesehene und Gehörte lassen einen herausragenden Umgang mit den historischen Orgeln der Marktkirche sowie neue Impulse in der Chorarbeit erwarten. Zudem verfügt Anna Scholl über internationale Kontakte und wird sich mit der säkularen Musikwelt in Halle gut vernetzen können. Das alles lässt hoffen, dass die Kirchenmusik an der Marktkirche auch weiterhin weit in die Stadt und darüber hinaus ausstrahlen kann“, freut sich Superintendent Hans-Jürgen Kant über die personelle Verstärkung im Kirchenkreis.

Aktuell ist Anna Scholl noch an der Wiener Pauluskirche als Kirchenmusikerin tätig und hat eine Vertretungsprofessur an der mdw (Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien) inne. Künftig will sie sich wieder verstärkt auf ihr kirchenmusikalisches Schaffen fokussieren: „Bereits beim Lesen der Ausschreibung hatte ich den Eindruck, dass die Aufgaben und der Rahmen, die einen erwarten würden, wirklich dem zu entsprechen scheinen, was mich an meinem Beruf begeistert: Arbeit mit musikbegeisterten Menschen und an historischen Instrumenten in einem inspirierenden Raum und traditionsreichen, kulturell interessanten Umfeld“.

Ein erstes Mal saß die geborene Schwäbin am 24. Februar 2024 an den beiden Orgeln der halleschen Marktkirche. Im Rahmen ihres öffentlichen Vorspiels gab es auch Gelegenheiten ihren neuen Arbeitsort ein erstes Mal kennenzulernen. „Architektonisch hat mich der imposante Kirchenbau der Marktkirche schon bei früheren Besuchen fasziniert, besonders auch die lichte Höhe im Inneren. Dass Händel und andere bedeutende Komponisten hier ihre Heimat hatten, hat sicher auch einen gewissen Reiz ausgemacht“, beschreibt Anna Scholl ihre ersten Eindrücke.

Aller Voraussicht nach wird die frisch gebackene Marktkirchenkantorin ihren Dienst ab dem 1. Juli 2024 aufnehmen. „Die Kirchenmusik an der Marktkirche als ein wichtiges musikalisches Zentrum der Stadt zu pflegen, mit eigenen Ideen zu bereichern sowie gemeinsame Projekte mit den Menschen in der Gemeinde und den anderen Akteuren und Institutionen der Stadt auf die Beine zu stellen und die Musik als friedenstiftende und verbindende Kraft zu begreifen, liegt mir sehr am Herzen. Dafür sollen die Orgeln solistisch sowie mit der Gemeinde, Instrumentalistinnen und Sängern ebenso erklingen wie die Marktkantorei in Lob und Klagen musikalisch vielfältig ihre Stimmen erheben wird - und darauf dürfen sich die Menschen in und um Halle ebenso freuen, wie ich es tue“, blickt Scholl auf ihr musikalisches Schaffen der kommenden Jahre an der halleschen Marktkirche.

Hintergrund

Nach einem aufwendigen mehrwöchigen Verfahren nominierte das vom Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis eingesetzte Auswahlgremium Anna Scholl als künftige Kantorin der halleschen Marktkirchengemeinde. Abschließend stimmte der Kreiskirchenrat in seiner Sitzung vom 11. März 2024 diesem Besetzungsvorschlag zu. Die Neubesetzung wurde notwendig, nachdem im Dezember 2023 der langjährige Marktkantor KMD Irénée Peyrot aus seinem Dienst verabschiedet wurde.

Anna Scholl wurde am 11. August 1990 in Göppingen geboren. Bereits mit elf Jahren erlernte sie das Orgelspiel. Mehrere Masterabschlüsse, darunter einer in Kirchenmusik, markieren ihren beeindruckenden musikalischen Ausbildungsweg.

« zur Übersicht

 
 

 
Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen April 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 22 02 5 03 3 04 2 05 7 06 1
07 22 08 5 09 8 10 8 11 7 12 5 13 4
14 29 15 4 16 8 17 5 18 5 19 9 20 7
21 29 22 1 23 7 24 6 25 6 26 5 27 2
28 28 29 1 30 8        
Tageslosung

Link zu dieser Seite teilen: