zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Archiv > Newsletterarchiv

Newsletter 34

Kirchenmusikalischer Newsletter Juni 2019

Regelmäßige Musikennach oben

Täglich (bis 16. Juni 2019), 12:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)

Händelfestspielmusiken

Dienstags, 16:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)

Musik an der Reichel-Orgel 

Donnerstags, 12:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)

Musik an der Reichel-Orgel

Samstags, 12:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)

Orgelmusik am Samstag

 


Kirchenmusikalische Veranstaltungen der Gemeinden des Evang. Kirchenkreises Halle-Saalkreisnach oben

Samstag, 1. Juni 2019

17:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche, Am Kirchtor 2

Chor- und Orgelkonzert mit dem Brahetrolleborgkoret aus Dänemark

Ltg. Kirsten Moller Jensen/ Tina Christiansen, Orgel

Werke von Thomas Tallis, Felix Mendelssohn Bartholdy, Antonin Dvorak, Niels W. Gade, Carl Nielsen, John Rutter u. Ola Gjielo

19:00 Uhr, Johanneskirche Halle

Bläsergilde in der Johanneskirche

Die Bläsergilde besteht aus Bläsern von Posaunenchören des Evangelischen Posaunenwerkes, die in verschiedenen Orten in Deutschland zu Hause sind und dort in ihren Gemeinden aktiv Bläserarbeit betreiben.

Die Idee zum gemeinschaftlichen Blasen entstand während einer Bläserfreizeit im Oktober 1989 in Erfurt. Seit 1990 treffen sich die Bläser dreimal im Jahr an wechselnden Orten. Ein spezielles Probenwochenende dient der intensiven Vorbereitung des Konzertprogramms. Im Frühjahr und Herbst finden Konzertfahrten statt, an diesem erweiterten Wochenende sind sie in Dessau und Halle. Seit 2003 liegt die musikalische Leitung in den Händen von Jörg-Michael Schlegel, Landesposaunenwart der Sächsischen Posaunenmission e. V.

Musikalisch werden alle Stilepochen berührt, vom Vorbarock bis zur Moderne und Spirituals. Beim Proben, dem aufeinander Hören und miteinander Sprechen, der Freude am Musizieren gehen die Bläser ein Stück gemeinsamen Weges und wollen mit Ihren Klängen die christliche Botschaft weitersagen.

 

Sonntag, 2. Juni 2019

10:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)

Händelfestspielgottesdienst

 

Samstag, 8. Juni 2019

15:30 Uhr, Kirche Dößel

Orgelmusik mit Gerlind Ullrich

 

Sonntag, 9. Juni 2019

19:00 Uhr, Petruskirche

Konzert für Orgel und Trompete

Trompete, Annette Männchen, Halle (Saale) und Orgel, Ronny Vogel, Jena/ Es werden Werke von J. Clarke, J. S. Bach, G. F. Händel u.v.m erklingen.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte für die Orgel gebeten.

 

Montag, 10. Juni 2019

10:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)

Gottesdienst mit Solo-Kantate:  Dietrich Buxtehude (1637-1707) - "Also hat Gott die Welt geliebt"BuxWV 5

Isabel Meyer-Kalis - Sopran; concentus musicus; Gerhard Noetzel - Leitung

 

Mittwoch, 12. Juni 2019

17:30 Uhr, Petruskirche

Konzert der Jungen Chöre München

Am Mittwoch, 12.6.2019 laden wir Sie um 17.30 Uhr zum Konzert in die Petruskirche ein. Dort nehmen wir die Zuhörer mit auf eine Reise durch die „fabelhafte Welt der Chormusik“. Wir freuen uns, Ihnen unsere beste musikalische Leistung darzubieten. Insgesamt sind wir an diesem Tag mit 35 Sängern und Sängerinnen (ca.8-18 Jahre alt) sowie 6 Erwachsenen des organisatorischen und musikalischen Teams unterwegs.

www.junge-choere-muenchen.de

 

Donnerstag, 13. Juni 2019

19:30 Uhr, Petruskirche Kröllwitz

Vokalensemble Sequenz: Jahresprogramm „Wasser“

„Wirf keinen Stein in den Brunnen, von dem du deinen Durst gelöscht hast.“ Talmud

Eines der wichtigsten jüdischen Glaubenswerke möchte uns mit diesem Zitat zu Dankbarkeit und Ehrung anhalten. Gleichwohl der Inhalt vor allem metaphorisch zu verstehen ist und sich auf viele Lebensbereiche übertragen ließe, so wollen wir, das Vokalensemble „Sequenz“, doch auch wortwörtlich dem Wasser gedenken. In den nächsten vier Jahren soll es uns jeweils um eins der vier Grundelemente des Lebens gehen. Wir widmen uns in unserem diesjährigen Jahresprogramm als erstes dem „Wasser“.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns den vielen verschiedenen Facetten des Wassers nachzuspüren, von „lebensspendend“ bis „lebensnehmend“, als Symbol für das Leben, als Quelle zahlreicher Mythen oder als Bild ewiger Sehnsucht und Unendlichkeit.

Beim Erarbeiten der verschiedenen Farben hatten wir gemeinsam viel Freude und hoffen nun sehr, dass wir Sie daran teilhaben lassen können. Wenn Sie nach unserem Konzert am Donnerstag, den 13. Juni 2019, um 19.00 Uhr von der Petruskirche nach Hause gehen, sich noch ein Glas Leitungswasser gönnen und dieses bewusst genießen, vielleicht noch mit einer Melodie im Ohr, dann wäre unser Ziel wahrlich erreicht.

Für weitere Informationen auf unserer Homepage: www.vokalensemble-sequenz.de

 

Freitag, 14. Juni 2019

20:00 Uhr, Dorfkirche Holleben (K.-Marx-Straße)

Orgelsommer Holleben: Orgel trifft Tango

Mit dem Duo Tango Amoratado - Sänger: Antonio Morejon Caraballo

Nach dem Konzert darf Tango getanzt werden!

 

Samstag, 15. Juni 2019

16:00 Uhr, Kirche Büschdorf

Orgelmusik in der geöffneten Kirche 

18:00 Uhr, Kirche St. Nikolai Wettin

MitsommerKonzert mit Bigband „Crazy Ties“ 

19:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)

Messiah HWV 56, Oratorium v. G.F. Händel während der Händel-Festspiele 2019 

 

Sonntag, 16. Juni 2019

10:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)

Gottesdienst mit Kantate: Johann Kuhnau - „Gott, der Vater, wohn uns bei"

Solisten, Chor und Orchester

17:00 Uhr, Ev. Kirche in Gollma

Musiksommer Gollma: Zauber der Harfe

Konzert mit Prof. Andreas Wehrenfennig und Studierenden der Musikschule Weimar mit Werken von G. Faure, L. Spohn und M. Tournier 

 

Donnerstag, 20. Juni 2019

19:30 Uhr, Pauluskirche, Rathenauplatz 22

Konzert Vorabaufführung Duke Ellington zum DEKT 2019 

 

Freitag, 21. Juni 2019

18:00 Uhr, Evangelische Kirche Lieskau

Konzert des Heidechores Lieskau zur Eröffnung des Heidefestes 

 

Samstag, 22. Juni 2019

15:00 Uhr, Kirche St.-Georg Morl

Konzert mit der Chorgemeinschaft Götschetal 

20:00 Uhr, Petruskirche Kröllwitz

Konzert: Nacht des spirituellen Liedes

Zu einer schönen Tradition in der Petruskirche Kröllwitz ist die Nacht der spirituellen Lieder des Herzlicht-Singkreises Halle geworden. Nun schon seit 7 Jahren gibt es diese Veranstaltung, bei der ein großer gemeinsamer Gesang entsteht, der die Chorsänger des Singkreises und anderer Ensembles mit dem Publikum in den Bänken vereint.

Unter Leitung von Uta Lesch erklingen spirituelle Lieder verschiedener Weltkulturen und Religionen. Taizé - Gesänge, spirituelle Kanons, Lieder der Naturvölker Afrikas und Amerikas sind ebenso zu hören wie indische spirituelle Gesänge, Sufi-Lieder und Gebete in vielen Sprachen.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

 

Sonntag, 23. Juni 2019

15:00 Uhr, Passendorfer Kirche Halle-Neustadt, Schulplatz 4

Offenes Singen 

16:00 Uhr, Martin-Luther-Kirche Hohenthurm

Konzert des Vokalensembles Gymnasium Landsberg 

17:00 Uhr, Pauluskirche

Saisonabschlusskonzert des Stadtsingechors zu  Halle

Joseph Haydn, Die Schöpfung Hob. XXI:2

Mit Solisten | Staatskapelle Halle | Lübecker Knabenkantorei an St. Marien

Leitung: Clemens Flämig

17:00 Uhr, Kirche St.-Mauritius Teicha

Konzertreihe „ORGEL-plus“

Europäische Barockmusik für Violine und Cembalo. Mitwirkende: Ronny Mausolf - Violine, Heidrun Clemen - Cembalo 

17:00 Uhr, Kirche Naundorf

Andacht und Konzert zum Johannisfest

17:30 Uhr, Petruskirche Kröllwitz

Orgelkonzert der C-Seminaristen 

 

Donnerstag, 27. Juni 2019

17:00 Uhr, St. Magdalenen-Kirche Langenbogen

„Siebenschläfer-Konzert“ im Rahmen des Musikfestes „Unerhörtes Mitteldeutschland“

 

Freitag, 28. Juni 2019

19:30 Uhr, Lutherkirche, Damaschkestr. 100a

Konzert „NACHTGESANG“

Der Männerchor „bouquet vocalis“ e.V. lädt zu einem Abendkonzert ein. Es erklingen Stücke für Männerchor, Klavier und Sologesang. Im Programm sind u.a. das Ständchen und die Nachthelle von Franz Schubert, Abendruhe von Moritz Hauptmann und das Abendlied von Josef Rheinberger.

Leitung: Benjamin Leins. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

19:30 Uhr, Mötzlicher Kirche St. Pankratius, Willi-Dolgner-Str. 1

„Morde in der Musik“ - Kirchenkonzert  mit dem Kammerchor „Cantamus“

 

Samstag, 29. Juni 2019

15:30 Uhr, Friedhof und Kirche Diemitz

Gedenkandacht „100 Jahre Versailler Vertrag“ anschl. Konzert mit „CantART“ (ab 16:00 Uhr)

18:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)

Musikalische Abendandacht zum Wochenschluss 

19:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche, Am Kirchtor 2

„FEMME famos“: Sommerkonzert mit dem deutsch-französischen Chor 'chorbeau',

Unter dem Titel „FEMME famos“ wird chorbeau am 28. und 29. Juni seine diesjährigen

Sommerkonzerte präsentieren. Wie der Titel erahnen lässt, stehen ausschließlich Werke von Komponistinnen auf dem Programm. Der deutsch-französische Chor Leipzig möchte damit den bisher und noch immer viel zu wenig repräsentierten Frauen in der Musik eine Bühne bieten.

Die Musikgeschichte ist voll von großen Komponisten - das jedoch auch Frauen seit jeher komponieren, wird oft vergessen. Die Italienerin Barbara Strozzi (1619 - 1677) ist eine der wenigen Komponistinnen des Barocks, deren Werke bis heute überliefert sind. Dennoch steht ihre Musik selten auf dem Programm. Chorbeau wird Ausschnitte aus ihrem „Primo Libro de Madrigali“ aufführen.

Als außerordentlich bedeutende Komponistinnen der Romantik gelten Fanny Hensel (1805 - 1847) und Clara Schumann (1819 - 1896). Zu unrecht bleiben sie in der heutigen Rezeption hinter den bekannten Männern aus ihrem kompositorischen Umfeld zurück. Fanny Hensel, die Schwester des Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy, wurde zu ihren Lebzeiten das Veröffentlichen ihrer Werke aufgrund ihres Geschlechts untersagt. Wie frustrierend das für sie gewesen sein muss, zeigt ein Brief aus dem Jahr 1841 an einen Freund: „Komponiert habe ich in diesem Winter rein gar nichts. Wie einem zu Muth ist, der ein Lied machen will, weiß ich gar nicht mehr … Was ist übrigens daran gelegen? Kräht ja doch kein Hahn danach und tanzt niemand nach meiner Pfeife.“ Chorbeau wird in seinem Konzert Ausschnitte aus ihren Gartenliedern op. 3 singen. Auch Clara Schumann hatte zeitlebens mit Vorurteilen zu kämpfen. So urteilte der Leipziger Musikkritiker Carl Ferdinand Becker 1835 über das Klavierkonzert a-moll, welches Schumann im Alter von 14/15 Jahren komponierte, von einer ernsthaften Kritik könne selbstverständlich keine Rede sein, „weil wir es mit dem Werk einer Dame zu thun haben“. Wie falsch diese Behauptung ist, das beweisen die Drei gemischten Chöre, die bei den Sommerkonzerten erklingen werden.

Der französischen Komponistin Lili Boulanger (1893 - 1918) hingegen gelang es, sich in der männlich dominierten Komponistenwelt durchzusetzen. So war sie die erste Frau, die 1913 den „Rom-Preis“, damals einer der renommiertesten Kompositionswettbewerbe, gewann. Trotz ihres kurzen Lebens, kann sie neben Maurice Ravel und Claude Debussy als wichtigste Vertreterin des französischen Impressionismus gelten. Teile ihrer spannenden, vielfältigen und hochemotionalen Chormusik wird der chorbeau zum Abschluss des Konzertes zum Besten geben.

Über den Chor: Seit bereits acht Jahren bereichert der deutsch-französische Chor Leipzig e. V. die Musikszene Leipzigs. Bei der Gründung im Jahr 2011 fing die Geschichte des Chores mit 12 Sangesbegeisterten unter der Leitung von Katharina Goldmann an.

Der Eintritt ist frei.

 


Weitere kirchenmusikalische Veranstaltungen in der Regionnach oben

Sonntag, 2. Juni 2019

11:00 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche

Konzert des Stadtsingechors zu Halle im Rahmen der Händel-Festspiele Halle

mit Werken von Georg Friedrich Händel

Mit Solisten |Knabenchor Hannover | Barockensemble „la festa musicale“

Leitung: Jörg Breiding, Clemens Flämig

 

Donnerstag, 6. Juni 2019

17:00 Uhr, Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle, 1. Flügelzimmer

Abschlusskonzert im Masterstudiengang „Konzert- und Oratoriengesang“

SooHyung Lee / Bass Absolvent

Sarolta Boros Gyevi / Klavier Dozentin 

 

Samstag, 22. Juni 2019

19:30 Uhr, Dom zu Halle

Konzert mit dem „Calmus-Ensemble“

 

Montag, 24. Juni 2019

19:30 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche

Orgelkonzert

Jonas Nicolaus - Absolvent im Masterstudiengang Kirchenmusik 

 

Mittwoch, 26. Juni 2019

19:30 Uhr, Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle, Aula

Gemeinsamer Musizierabend

Studierende der Evangelischen Hochschule für Kirchenmusik und des Institutes für Musik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg  

 

Freitag, 28. Juni 2019

19:30 Uhr, Dom zu Halle

Eröffnungsfestkonzert mit M. Schönheit

 

Samstag, 29. Juni 2019

11:00 Uhr, Dom zu Halle

Kinderorgelkonzert „Josef und seine Brüder“

19:30 Uhr, Dom zu Halle

Festkonzert für Orgel und Chor

Mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy, Gustav Holst und Zaltán Kodály

 

Sonntag, 30. Juni 2019

10:00 Uhr, Dom zu Halle

Festgottesdienst mit dem Posaunenchor der EKM

16:00 Uhr, Dom zu Halle

Festkonzert für Orgel, Blechbläser und Pauken

Mit Tobias Willner, Sven Barnkoth, Klaus Benkendorf, Petra Hiltawsy-Klein, Volkmar Klein und Gerhard Noetzel


nach oben

Vielleicht ist ja auch etwas für Ihren Geschmack dabei? Lassen Sie sich inspirieren und einladen... Haben auch Sie ein kirchenmusikalisches Projekt, das in einem der kommenden Newsletter aufgenommen werden soll? Dann senden Sie es doch bitte per Mail in Textform an presse@kirchenkreis-halle-saalkreis.de.


Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Januar 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
      01 16 02 03 1 04 2
05 11 06 19 07 5 08 8 09 4 10 2 11 4
12 29 13 4 14 9 15 7 16 6 17 7 18 6
19 28 20 1 21 5 22 9 23 2 24 4 25 9
26 27 27 2 28 5 29 2 30 1 31 1  
Tageslosung

Kirchensteuertelefon


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden