zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Archiv > Newsletterarchiv

Newsletter 22

Infobrief des Kirchenkreises Halle-Saalkreis 02/2016

Kirchenkreis lädt zum Ehrenamtsempfangnach oben

Impressionen Ehrenamtsempfang 2016Am Freitag, d. 20 Mai 2016, lud der Evangelische Kirchenkreis Halle-Saalkreis Ehrenamtliche der Gemeinden zu einem Empfang in die hallesche Händelhalle ein. Mehr als 500 von ihnen kamen. Begrüßt und durch den Abend geleitet wurden Sie von Superintendent Hans-Jürgen Kant.

Nach kurzem spirituellen Impuls und gemeinsamen Gesang richteten die Bischöfin der Landeskirche, Ilse Junkermann, sowie die Beigeordnete für den Bereich Kultur und Sport der Stadt Halle (Saale), Dr. Judith Marquardt das Wort an die Anwesenden. Junkermann betonte die herausragende Bedeutung des Ehrenamtes in einer „Kirche der Begabungen“.  Diese Vielschichtigkeit ist in Zeiten des Wandels und gemeindlicher Strukturveränderungen unabdingbar. Auch die städtische Beigeordnete Marquardt würdigte das freiwillige Engagement.

Erfahren Sie hier mehr über die Höhepunkte des Abends…


635 Engagmentwillige in einem Jahr: Sören Am Ende blickt zurücknach oben

Interview mit Am Ende"Viele der Flüchtlinge werden in Halle bleiben und unser Stadtbild positiv verändern. Ich denke daher, dass das Engagement für Flüchtlinge und die Vermittlung und Begleitung der Freiwilligen durch die Koordinierungsstelle auch die nächsten Jahre weiter benötigt wird.", blickt Sören Am Ende, verantwortlicher Mitarbeiter des Kirchenkreises in der Koordinierungsstelle "Engagiert für Flüchtlinge", nach vorn. Seit nunmehr einem Jahr gibt das Gemeinschaftsprojekt der Evangelischen Kirche, der Freiwilligenagentur und der Stadt Halle, mit Sitz in der Leipziger Straße.

Der erste Geburtstag ist Grund genug sowohl zurück, als auch nach vorn zu blicken. In den vergangenen Monaten konnten 635 Engagementwillige in der Koordinierungsstelle erfasst werden. Da es keine Pflicht zur Rückmeldung bei erfolgreicher Vermittlung gibt, lässt sich aber nicht sagen, wieviele von ihnen letztlich durch die Koordinierungsstelle eine ehrenamtliche Tätigkeit im Bereich der Flüchtlingshilfe gefunden haben.

Aktuell ist insbesondere die Nachfrage nach Angeboten zur Erlernung der deutschen Sprache  immer noch sehr hoch. Aber auch die Alltagsbegleitung, wie z.B. bei Behördengängen, sowie Freizeitgestaltung wird stark nachgefragt. Was noch benötigt wird und welche Rolle Kirchengemeinden in diesen Prozessen im vergangenen Jahr gespielt haben, erzählt Sören Am Ende in einem Interview, das Sie hier nachlesen können.


Konfizahlen bleiben konstantnach oben

Die Konfirmandenzahlen haben sich auf einem konstanten Niveau eingepegelt. Wie schon im vergangenen Jahr, so feierten auch 2016 ca. 140 Jugendliche ihre Konfirmation im Rahmen eines Gottesdienstes. Im Gegensatz zum fast ausgeglichenen Mädchen-Jungen-Verhältnis, fällt der Vergleich von Stadt- und Landgemeinden recht deutlich aus. Auf einen Konfirmanden im ländlichen Bereich kommen sechs Jugendliche aus Halle. Die größten Teilnahmerzahlen können, wie auch schon in den vergangenen Jahren, die Pauluskirche sowie die Bartholomäusgemeinde vorweisen. Hier empfingen in der Pfingstzeit 25 bzw. 23 junge Menschen die Konfirmation.


Kreiskirchenrat beschließt Neufassung der Richtlinie zur Förderung der Kirchenmusiknach oben

Willkommensfest für Flüchtlinge in Paulus Der Kreiskirchenrat des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis hat die Richtlinie zur Förderung der Kirchenmusik den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Gefördert werden weiterhin maximal 50 Prozent des vertraglich vereinbarten Honorars für (Solo-)Instrumentalisten und Gesangssolisten. Die Obergrenzen der Förderung des Honorars für Musiker wurden aber auf 75 Euro pro Musiker oder - bei Solistenaufschlag - auf 100 Euro pro Musiker angehoben. Auch die maximalen Förderbeträge für Oratorien bzw. für Konzerte und musikalische Gottesdienste haben sich auf 1.000 Euro bzw. auf 500 Euro erhöht.

Den genauen Wortlaut der Richtlinie sowie das Antrags- und Abrechnungsformular finden Sie hier.


Kirchentag Halle/Eisleben stellt sich im Magazin 'Der Kirchentag' vor nach oben

Karte Kirchentag auf dem WegEinmal im Quartal erscheint deutschlandweit das Magazin "Der Kirchentag". Seit nunmehr drei Ausgaben haben sich Städte der "Kirchentage auf dem Weg" (KadW) der Öffentlichkeit vorgestellt. Hatten in den vergangenen Veröffentlichungen Erfurt, Jena/Weimar und Dessau-Roßlau die Gelegenheit sich zu präsentieren, so können in der kommenden Ausgabe die Leserinnen und Leser des Magazins einen Blick in das "Menü" hiesigen Kirchentages werfen.

Aber auch die „Nichtabonnenten“ müssen auf diese Berichte keineswegs verzichten. Auf den Seiten des Deutschen Evangelischen Kirchentages kann man sich die pdf-Version (umweltschonend) herunterladen. Bald finden Sie hier auch die Ausgabe mit der Vorstellung des KadW Halle/Eisleben.

Übrigens: Haben Sie Fragen zum Kirchentag auf dem Weg 2017? Gern können Sie mit uns auf dem Katholikentag ins Gespräch kommen. Auf dem Thomaskirchhof finden Sie unseren Stand.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


13. Juni 2016 von 15.30 bis 18.00 Uhr im Stadthaus Halle: Vernetzt in der Flüchtlingshilfenach oben

Interview mit Koordinator Sören Am Ende

Nicht nur darüber reden, sondern konkret helfen und Begegnung schaffen: Immer mehr Vereine, Initiativen, Kirchengemeinden und andere Organisationen setzen sich dafür ein, dass Geflüchtete in Halle ein neues Zuhause finden. Dazu gehören praktische Unterstützung, Informationen und Hilfe im Alltag, aber auch Kontakte zu Hallensern, die unsere neuen Nachbarn willkommen heißen. Das Vernetzungstreffen am 13. Juni im Stadthaus soll den Akteuren in der Flüchtlingshilfe Gelegenheit geben, gegenseitig von den vielfältigen Aktivitäten in Halle zu erfahren und miteinander ins Gespräch zu kommen. Eingeladen sind Initiativen, Vereine und Organisationen, die in der Flüchtlingshilfe ehrenamtlich aktiv sind und sich mit anderen Akteuren darüber austauschen möchten.

Veranstalter ist die Koordinierungsstelle “Engagiert für Flüchtlinge”, ein Kooperationsprojekt des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis, der Freiwilligen-Agentur Halle und der Stadt Halle (Saale). Wenn Sie mehr darüber wissen wollen oder sich anmelden wollen, folgen Sie bitte diesem Link...

Übrigens: Die Koordinierungsstelle „Engagiert für Flüchtlinge“ wird auf Anregung des Pfarrkonventes des Evang. Kirchenkreises am 20. September 2016 zu einem ein ökumenischen Vernetzungstreffen einladen. Das Treffen richtet sich an Kirchgemeinden, die in der Flüchtlingshilfe tätig sind oder tätig werden möchten.


Benefizlauf auf der Peißnitz zugunsten der „Aktion Kindern Urlaub schenken'nach oben

Haben Sie schon einmal Urlaub verschenkt? Mit ein wenig Sportbegeisterung und ausreichend Atemluft, haben Sie am 25. Juni 2016 die Gelegenheit dazu. Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Diakonie Mitteldeutschland gemeinsam mit der Diakonie Sachsen den „Lauf & Schenke Benefizlauf“ zugunsten der „Aktion Kindern Urlaub schenken“. In diesem Jahr hat der Lauf in Sachsen-Anhalt seine Premiere. Start ist am am ersten Sommerferiensamstag um 10.00 Uhr am Peißnitzhaus in Halle (Saale).

Zur Idee: Eine möglichst große Anzahl Menschen geht, wandert oder rennt eine möglichst große Anzahl an 500-Meter-Runden. Jeder Läufer und jede Läuferin sucht sich im Vorfeld „Laufpaten“, die für jede geschaffte Runde z.B. 50 Cent oder 1 Euro spenden. Laufpaten können Freunde und Verwandte oder aber auch Kollegen und Geschäftspartner sein. Auf jeden Fall hat - auch wenn kein Laufpate gefunden wird - jeder Teilnehmende einen Laufpaten sicher: Die Evangelische Bank hat zugesagt, für jede Runde 50 Cent zu spenden. Und die Share Value Stiftung wird alle Einnahmen verdoppeln. Die Spenden kommen der „Aktion Kindern Urlaub schenken“ zugute. Die Diakonie-Initiative sammelt Geld, um es auch Kindern aus einkommensschwachen Familien zu ermöglichen, ausgeruht und mit neuen Erfahrungen gesegnet in ein neues Schuljahr starten zu können.

Auch der Evangelische Kirchenkreis Halle-Saalkreis stellt ein kleines Laufteam zusammen. Teamchef ist - wie auch nicht anders zu erwarten - Superintendent Hans-Jürgen Kant. Anmelden können Sie sich unter www.urlaubschenken.de.


Einladung zum Leben: Nah bei Dir! - 16. HALLESCHE NACHT DER KIRCHENnach oben

15. HALLESCHE NACHT DER KIRCHEN Auch 2016 laden wieder die Gemeinden der Region zur HALLESCHEN NACHT DER KIRCHEN. Mit seinen 16. Auflagen kann das ökumenische Sommerfest auf eine beachtliche Tradition zurückblicken. Auch in diesem Jahr werden sich wieder viele Gäste am dritten Augustsamstag auf den Weg machen, um Gottes- und Gemeindehäuser für sich zu entdecken.

Langsam füllt sich das Programm für den 20. August 2016. Viele "alte Bekannte" werden wieder mit dabei sein und mit Gewohnten als auch Neuem ihre Besucherinnen und Besucher willkommen heißen. Erstmals bereichert in diesem Jahr die Kirchgemeinde in Krosigk mit ihrer Teilnahme das Programm. Um 20 Uhr bietet man hier eine musikalische Kirchenführung an. Wer noch alles dabei sein wird und weitere Informationen zum Programm erfahren Sie zeitnah auf dem ökumenischen Portal www.kirche-in-halle.de.

Übrigens: Letztmalig können Sie sich die Sieger- und Nominiertenbeiträge des Medienkunstpreises 2015 zur NACHT DER KIRCHEN ansehen. Wenn das Wetter mitspielt, sind die Werke dann im Domhof ausgestellt. Andernfalls werden diese im Dom selbst zu sehen sein. In diesem Sinne: Carpe noctem.


Veranstaltungstippsnach oben

Tag des offenen Denkmals 2013 - Orgelweihe NietlebenHier finden Sie einen Auszug der anstehenden Programmhöhepunkte für die kommenden 14 Tage. Weitere Veranstaltungen im Evangelischen Kirchenkreis Halle-Saalkreis sowie detailliertere Informationen zu den einzelnen Events können Sie wie immer tagesaktuell auf unserer Homepage im Veranstaltungsbereich nachlesen.

Freitag, 27. Mai 2016

  • 19:00 Uhr, Dom zu Halle: Orgelnacht 
  • 19:30 Uhr, Mötzlicher Kirche St. Pankratius: Das 100.Mötzlicher Kirchenkonzert mit dem MDR-Streichsextett „Souvenir de Florence“
  • 19:30 Uhr, Pauluskirche: Messe in D - Sinfonische Rockmesse von KMD Andreas Mücksch

Samstag, 28. Mai 2016

  • 14:30 Uhr, St.-Michaelis-Kirche Raßnitz (Weßmar): 8. Elsteraue Liederfest
  • 28. Mai 14:00 Uhr Philippuskirche Leipzig:  Messe in D - Sinfonische Rockmesse von KMD Andreas Mücksch Konzert anlässlich des Katholikentages

Sonntag, 29. Mai 2016

  • 10:00 Uhr, Kirche Holleben: Bikergottesdienst
  • 15:00 Uhr, Nietlebener Kirche: Konzert mit fünf Chören
  • 17:00 Uhr, Kirche Burgliebenau: Jazzkonzert

Samstag, 4. Juni 2016

  • 17:00 Uhr, Kirche Reideburg: Konzert 70 Jahre Volkschor Reideburg 
  • 18:00 Uhr, St. Petruskirche Halle-Wörmlitz: 30 Minuten Musik für Orgel und Streicher

Sonntag, 5. Juni 2016

  • 10:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche: Gottesdienst mit Händel-Orgelkonzert
  • 15:00 Uhr, St. Anna-Kirche Dieskau: Dieskauer Musiksommer - Huttenchor
  • 16:00 Uhr, Kirche Landsberg: „Alles Bach - eine Geige erzählt“ – Musikalische Lesung

Dienstag, 7. Juni 2016

  • 19:00 Uhr, Dom zu Halle: Konzert „Capelle de la Torre“

Freitag, 10. Juni 2016

  • 20:00 Uhr, Kirche Holleben: Orgelsommer Holleben - Orgel trifft Tango

Sonntag, 12. Juni 2016

  • 10:00 Uhr, Pauluskirche: Jazzgottesdienst - Bob Chillcot: A Little Jazz Mass
  • 15:00 Uhr, Kirche St. Nikolai Wettin: Schuljahresabschlusskonzert der Kreismusikschule „Carl-Loewe“
  • 15:00 Uhr, St. Anna-Kirche Dieskau: Dieskauer Musiksommer - Singekreis Halle e. V.
  • 16:00 Uhr, Dom zu Halle: Festkonzert Orchestra of the Age of Enlightenment
  • 16:00 Uhr, Ev. Stadtmission Halle - Großer Saal: „Verwandlungen und wahres Gesicht - Ovids Metamorphosen und das hilfreiche Eingreifen des Himmels“  - Stück des Ambulanten Kirchen-Theaters
  • 17:00 Uhr, Kirche St. Petri Müllerdorf: Konzert mit dem Frauenchor Salzmünde, 
  • 17:00 Uhr, Kirche Gollma: 10. Musiksommer - Gospelkonzert mit den Salttown Voises (Halle/S.) 

nach oben

War etwas Interessantes für Sie dabei? Haben Sie etwas vermisst? Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen August 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        01 4 02 4 03 4
04 31 05 1 06 4 07 4 08 3 09 3 10 3
11 29 12 2 13 4 14 8 15 5 16 3 17 28
18 30 19 2 20 6 21 2 22 8 23 1 24 7
25 28 26 1 27 2 28 7 29 4 30 6 31 7
Tageslosung

Kirchensteuertelefon


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden