zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Archiv > Newsletterarchiv

Newsletter 13

Infobrief des Kirchenkreises Halle-Saalkreis 01/2014

1. Februar 2014 - Ausschreibungsstart für den 2. Medienkunst- und Förderpreis: Thema Familienach oben

Medienkunstpreis 2013 PressebildWelche Emotionen weckt der Begriff „Familie“ bei Ihnen? Verspüren Sie die Freude eines vertrauten Miteinanders oder den Ballast verwandtschaftlicher Bande? Welches Bild haben Sie dabei vor Augen?

Wie facettenreich das Modell „Familie“ sein kann, zeigt häufig schon ein Blick in die Nachbarschaft oder den Freundeskreis. Patchwork, gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften, Pflegeeltern oder pflegebedürftige Eltern – eine Vielfalt des familiären Miteinanders und der Verantwortungsübernahme. Diese Mannigfaltigkeit bietet auch hinreichend Spielraum für intensive und künstlerisch-kreative Suchbewegungen und Denkprozesse.

Solch eine schaffensreiche inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Familienbegriff möchte der Evangelische Kirchenkreis Halle-Saalkreis mit seiner aktuellen Medienkunstpreisinitiative anstoßen. Auch die zweite Auflage des Wettbewerbs richtet sich wieder an junge Menschen im Alter ab 16 Jahren. Alle Künstlerinnen und Künstler, die das 29. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind recht herzlich eingeladen, sich fotografisch mit dem Thema Familie auseinanderzusetzen. Bis zum 18. August besteht die Chance mit drei Einzelbildern oder einer Fotoserie 2.000 Euro Preisgeld zu gewinnen und Teil einer Ausstellung bzw. Publikation zu werden. Mehr zum Medienkunst- und Förderpreis inkl. aller wichtigen Unterlagen finden Sie hier…


Nachrichten aus dem 'Schelmenstübchen' - Klausurkonvent 2014nach oben

Klausurkonvent Bodenstein09Von Arbeitstreffen berichten zu dürfen, erscheint auf den ersten Blick als nicht sonderlich spannend. Und doch war der Klausurkonvent der Mitarbeitenden im Verkündigungsdienst auf Burg Bodenstein allein schon aus dem inhaltlichen Blickwinkel heraus ein kleiner Höhepunkt zum Jahresanfang.

Im verschneiten Eichsfeld fanden sich mehr als 50 Akteure aus den Bereichen Gemeindepädagogik, Pfarramt und Kirchenmusik zusammen, um über das Berufsbild der jeweiligen Profession zu reflektieren. Wie werden wir wahrgenommen? Wo liegt die Stärke unserer Profession und wo bedarf es der (Weiter-)Entwicklung aktueller Tätigkeitsfelder und Kompetenzen? Diesen und weiteren Fragen, stellten sich die Mitarbeitenden im Rahmen dieser Klausur.

Was ein Schelmenstübchen damit zu tun hat, fragen Sie? Nun, dies erfahren Sie in dem ausführlicheren Bericht auf unserer Homepage.


Wahl der Synodalen aus dem Verkündigungsdienstnach oben

Klausurkonvent BodensteinAuf dem vom 27.-29. Januar 2014 auf Burg Bodenstein stattfindenden Klausurkonvent wurde nicht nur thematisch gearbeitet. Parallel zur inhaltlichen Arbeit kamen die Mitarbeitenden aus dem Verkündigungsdienst zusammen, um ihre Abgeordneten für die Kreissynode (inkl. Bereichsleiter) zu wählen sowie die auf der Synode zu wählenden zwei Stellvertreter des Superintendenten zu nominieren.

Wie die Wahl ausging, erfahren Sie hier…


2. Messepräsenz der Evangelischen Kirche bei 'Hochzeit & Kids' in Bruckdorfnach oben

Hochzeitsmesse 2014Am vergangenen Wochenende (1. und 2. Februar 2014) war die Halle-Messe nahe Bruckdorf wieder Anlaufpunkt für junge Paare und Familien. Der jährliche Publikumsmagnet, die Messe „Hochzeit 2014/Kids“, öffnete die Tore und lud erneut zum Besuch ein. Wie schon im vergangen Jahr, war auch der Evangelische Kirchenkreis Halle-Saalkreis mit unter den vielen Ausstellern zu finden. Aufgrund der guten Erfahrungen erfolgte die Standbetreuung auch bei diesem zweiten Messeauftritt in Kooperation mit dem Zentrum Taufe Eisleben.

Mit der Präsenz des Kirchenkreises und des Zentrums Taufe wurde den Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit unterbreitet, ihre Fragen zum Thema Taufe und Trauung an die Sachkundigen vor Ort los zu werden: Muss man in der Kirche sein um getraut zu werden? Kann ich auch außerhalb meines Wohnortes getraut werden und falls ja, was ist dabei zu beachten? Müssen Taufpaten in der Kirche sein? Kann man auch außerhalb einer Kirche heiraten? Fragen, die die Neugier und das Interesse an Kasualien, wie Taufe und Trauung, unterstreichen. Und auch wenn die Kirchenpräsenz vielleicht nicht zu den am meisten frequentierten Ständen der Messe „Hochzeit 2014/Kids“ zählte, so war es doch gut als Gesprächspartner wieder mit vor Ort zu sein.

Bis zum nächsten Jahr…


Neue Veranstaltungsbroschüre für die Monate Februar & März 2014nach oben

Jetzt ist auch die aktuelle 2-Monatsbroschüre für Februar und März hier online einsehbar. Der spirituelle Impuls kommt von Johannes Heinze, Vikar in der halleschen Luthergemeinde.


Veranstaltungstipps für Februarnach oben

Tag des offenen Denkmals 2013 - Orgelweihe NietlebenHier finden Sie einen kleinen Auszug anstehender Veranstaltungen für Februar im Evangelischen Kirchenkreis Halle-Saalkreis. Weitere Programmpunkte sowie detailliertere Informationen können Sie tagesaktuell auf unserer Homepage im Veranstaltungsbereich nachlesen.

Samstag, 15. Februar 2014
08:00 Uhr, Kloster Petersberg: Einkehrtag im Kloster Petersberg - Biblische Besinnung, Stille, Betrachtendes Gebet, Einzelgespräche, Zeit der Entspannung.
10:00 Uhr, Gemeindezentrum Halle-Neustadt: Familienfrühstück

Sonntag, 16. Februar 2014
10:00 Uhr, Paulus-Gemeindehaus: Musikalischer Literaturgottesdienst für Kinder und Erwachsene - Ulrich Hub: „An der Arche um Acht“

Donnerstag, 20. Februar 2014
19:30 Uhr, Gemeindehaus Landsberg: „Wasserströme in der Wüste“ - Ökumenischer Gesprächskreis über das Weltgebetstagsland Ägypten

Freitag, 21. Februar 2014
10:00 Uhr, Canstein Bibelzentrum - Englischer Saal (Haus 26): „Literarische Propheten –prophetische Literaten“ - Ökumenische Lehrhaus-Tagung
18:30 Uhr, Kirche im Diakoniewerk: Musikalische Vesper mit Blockflöte & Orgel

Sonntag, 23. Februar 2014
10:00 Uhr, Luthergemeinde: „Wie wäre es wohl, wenn …“ – Familiengottesdienst mit anschl. Einladung zur Sonntagssuppe

Montag, 24. Februar 2014
19:30 Uhr, Pfarrhaus Wettin: Themenabend „Buddhismus“
20:00 Uhr, Paulus-Gemeindehaus: „Die Kirche und das liebe Geld“ - Montagsgespräch mit Prof. Michael Germann

Freitag, 28. Februar 2014
16:00 Uhr & 19:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau: Filmnachmittag & Filmabend
19:00 Uhr, Luthergemeinde: 10. Kirchen-Lichtspiele mit Buffet


nach oben

Wir hoffen, Sie haben mit viel Neugier und Freude diesen Infobrief gelesen. Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Newsletter haben, können Sie natürlich jederzeit gern mit uns Kontakt aufnehmen. Bis zum nächsten Mal senden wir die besten Grüße in die Region.


Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Juni 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
            01 9
02 30 03 3 04 5 05 9 06 9 07 2 08 6
09 32 10 27 11 10 12 13 13 12 14 5 15 20
16 28 17 4 18 6 19 7 20 10 21 7 22 14
23 38 24 3 25 5 26 12 27 7 28 5 29 11
30 31            
Tageslosung

Kirchensteuertelefon


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden