zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Nachrichten

Aktuelles

Landessynode: Amtszeit von Landesbischöfin Ilse Junkermann endet 2019

Ilse Junkermann

23.11.2017

Die Amtszeit der Landesbischöfin der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), Ilse Junkermann, endet wie vorgesehen nach zehn Jahren im August 2019. Der Landeskirchenrat hat beschlossen, keinen Antrag auf Amtszeitverlängerung bei der Landessynode zu stellen. Darüber hat der stellvertretende Vorsitzende des 22-köpfigen Landeskirchenrates, Regionalbischof Diethard Kamm, die Landessynode am heutigen Mittwochabend informiert.

» weiter...

 

Die aktuelle 2-Monatsbroschüre für Dezember 2017 und Januar 2018 ist schon jetzt hier online verfügbar

Programmbroschüre Dezember 2017 und Januar 2018

22.11.2017

Unter vorliegendem Link finden Sie die aktuelle 2-Monatsbroschüre des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis für Dezember 2017 und Januar 2018 mit spirituellem Impuls des Paulus-Pfarrers und Gefängnisseelsorgers, Friedhelm Kasparick. Neben einer umfangreichen Übersicht über die Gottesdienste an den Feiertagen und den üblichen Veranstaltungstipps, findet sich im Heft auch ein resümierender Rückblick auf das zurückliegende Reformationsjubiläum 2017.

Freuen Sie sich auf interessante Rück- und Ausblicke. In gedruckter Form finden Sie das Heft ab Anfang Dezember auch in den Kirchgemeinden der Region sowie in einigen städtischen Einrichtungen.

 

Konfiarbeit, Offene Kirchen und Koordinierungsstelle - Rückblick auf die Herbstsynode 2017

Impressionen Herbst-Synode 2017

20.11.2017

Knapp war´s, wirklich knapp. Bis auf zwei Stühle, waren alle Plätze der Synodalen belegt. Insgesamt 44 der 46 Parlamentsmitglieder des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis hatten sich auf den Weg ins hallesche Diakoniewerk gemacht.

Programmatisch hatten die Abgeordneten einiges zu stemmen. Von Haushaltsplan 2018, über Zuweisung von Kollekten bis hin zum inhaltlichen Schwerpunktthema „Konfirmandenarbeit“ reichte das Programm. Aufgrund der Fülle an zu bearbeitenden Sachverhalten dämmerte es schon fast, als die Synodalen sich auf den Heimweg begeben durften.

» weiter...

 

Streit: FriedensDekade 2017 startet am 12. November

Plakat FriedensDekade

08.11.2017

Nichts gegen einen guten Streit! Wenn es darum geht argumentativ das Beste in und für uns zu suchen, sind sachlich und auf Augenhöhe geführte Debatten für die Weiterentwicklung unserer Demokratie und Gesellschaft unabdingbar.

Wo Streit sich aber im Austausch von Beleidigungen erschöpft oder

» weiter...

 

Hören, hören, hören: Von ersten Eindrücken und großen Hoffnungen der neuen Gemeindepädagogin in Wörmlitz-Böllberg

Gunda Ortmann

26.10.2017

So ein Neuanfang hat es immer in sich. Da bilden Kirchgemeinden und ihre neuen hauptamtlichen Mitarbeiter keine Ausnahme. Eine spannende und herausfordernde Phase, voller Möglichkeiten und Hoffnungen.

Am 16. Oktober ist für die Wörmlitz-Böllberger Gemeinde solch eine aufregende Zeit angebrochen. Seit Montag der vergangenen Woche versieht Gunda Ortmann ihren Dienst vor Ort. Mit dem Dienstantritt der 45jährigen ordinierten Gemeindepädagogin endet eine mehr als einjährige Zeit der Vakanz. Ortmann ist zu 50 Prozent ihres Stellenumfangs mit pfarramtlichen Aufgaben in der Gemeinde betraut. Die andere Hälfte steht der Pädagogin für die Konfirmanden- und Jugendarbeit in der Region zur Verfügung.

Wir sprachen mit der „waschechten“ Magdeburgerin über Abschied und Ankommen:

» weiter...

 

Orgel-Spendenprojekt der Paulusgemeinde nimmt Fahrt auf

Paulusorgel Spendenstart

26.10.2017

Wenn royaler Besuch ansteht, darf natürlich die Presse nicht fehlen. Vielleicht war dies ein Grund, warum die hallesche Paulusgemeinde die beiden Prinzen Matthias Dietrich und Wolfgang Lenk zum Start ihrer Spendenaktion zu Gunsten der neuen Paulusorgel einluden. Dietrich? Lenk? Sagt Ihnen nichts? Nun, wenn vielleicht nicht gerade „blaublütig“ und „galafrontseitenverdächtig“, so sind es doch zumindest zwei - der insgesamt sieben – Mitglieder der Musikgruppe „Die Prinzen“.  Die Musiker scheinen sich in der Gemeinde wohlzufühlen. Gut in Erinnerung sind ihnen noch die zwei zurückliegenden Konzerte vor ausverkauftem (Gottes-)Haus.

» weiter...

 

Evang. Grundschule Halle erhält Anerkennungsbescheid vom Minister

Übergabe Anerkennungsurkunde Tullner

19.10.2017

Manchmal läuft eben nicht alles nach Plan. In solchen Situationen ist dann Geduld und Improvisationsgeschick gefragt. In der Evangelischen Grundschule Halles scheint man auch darin gut geübt zu sein. Denn heute, am 19. Oktober 2017, sollte gegen 11:30 Uhr den Verantwortlichen von Schule und Träger der offizielle Anerkennungsbescheid des Landes Sachsen-Anhalt übergeben werden. Allerdings verzögerte sich das Eintreffen des Ehrengastes, Kultusminister Marco Tullner. Eine spontane musikalische Einlage - im Zusammenspiel mit dem als Gast anwesenden Pfarrer der halleschen Petrusgemeinde, Helmut Becker – musste dann erst einmal dafür Sorge tragen, dass den ca. 50 wartenden Schülerinnen und Schülern die Zeit nicht zu lang wurde.

» weiter...

 

Freude am Glauben wach halten: Margret Ritzmann in Kreisschulpfarrstelle eingeführt

Einfuehrung Ritzmann

16.10.2017

Wer kann sich nicht erinnern, an die Aufregung vor der Rückgabe von Klassenarbeiten oder mündlichen Leistungskontrollen? Wie stark Lehrer in solchen Situationen emotional involviert sind und wie schwer das Verteilen von Schulnoten sein kann, bleibt den „Nichtpädagogen“ von uns meist verborgen. Mag die Fakten-Abfrage noch einem klaren Raster folgen, erscheint – insbesondere in höheren Klassenstufen - die Beurteilung der individuellen Durchdringung fachlicher Zusammenhänge und der daraus erwachsenden Argumentation umso schwieriger.

Keine leichte Aufgabe also, in die sich Pfarrerin Margret Ritzmann da begibt.

» weiter...

 

Januar 2018: Neuer Ausbildungskurs der TelefonSeelsorge Halle e.V.

Krankenhausseelsorge

13.10.2017

Möchten Sie Menschen am Telefon begleiten? Dann könnten Sie schon bald zur starken Gemeinschaft von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der TelefonSeelsorge Halle gehören. Frauen und Männer aller Schichten und Altersstufen sind aufmerksame Zuhörer und verständnisvolle Gesprächspartner am Telefon. Sie alle arbeiten anonym und sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Die TelefonSeelsorge Halle e.V. sucht dringend neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die das ehrenamtliche Team verstärken.

» weiter...

 

'Die Menschenwürde darf nie infrage gestellt werden' - Bischöfin Ilse Junkermann zur BTW 2017

Impressionen Ehrenamtsempfang 2016

25.09.2017

"Zunächst einmal freue ich mich, dass die Wahlbeteiligung gestiegen ist. Das Wahlergebnis mit nun sechs Parteien im Deutschen Bundestag zeigt, dass unsere Gesellschaft sich weiter ausdifferenziert. Das ist eine deutlich neue Herausforderung für die Demokratie, das Verbindende zu suchen und den Zusammenhalt zu stärken.Das hohe Wahlergebnis der AfD, insbesondere in den ostdeutschen Bundesländern ist eine große Herausforderung: Ganz offenbar fühlt sich ein nicht unerheblicher Teil der Menschen hier nicht genügend wahr- und mitgenommen.

» weiter...

 

So war der Konfitag 2017

trotha2017

18.09.2017

Es ist wohl kaum übertrieben, wenn man beim diesjährigen Konfitag feststellt: "Wer nicht dabei war, hat echt was verpasst." Das diesjährige Treffen der Konfirmandinnen und Konfirmanden des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis hätte nach Aussage der Verantwortlichen besser nicht laufen können. Die strahlende Sonne und die wartenden 120 Jugendlichen ließen den schon den Einlass ins Schwitzen kommen. Glücklicher Weise standen schon frühzeitig Engagierte vom diesjährigen Freiwilligentag bereit, die die Organisatoren in vielen Bereichen rund um Briccius-Kirche und nahegelegenem Ruderclub zu unterstützen.

In Anspielung auf das diesjährige Reformationsjubiläum und einen der wohl berühmtesten Sätze Luthers, stand der diesjährige Konfi-Tag stand unter dem Motto #daraufstehich@konfitag17.

» weiter...

 

Lektorenkurs 2018 - Anmeldung jetzt!

Einsegnung der Lektoren in Johannes

11.09.2017

Gottesdienst feiern, das ist nicht nur Sache des Pfarrers oder der Pfarrerin. In vielen Pfarrbereichen ist schon seit Jahren das gottesdienstliche Leben durch die Mitwirkung von Ehrenamtlichen lebendiger geworden. Der qualifizierte Lektorendienst ist ein wichtiger Bestandteil im Angebot unserer Gottesdienste

Die Kirchenkreise Halle-Saalkreis und Merseburg führen 2018 einen gemeinsamen Ausbildungskurs für qualifizierte Lektorinnen und Lektoren durch. An sechs Kurstagen (jeweils sonnabends von 9.30 Uhr bis 16 Uhr) erarbeiten die Teilnehmenden gemeinsam mit Seminarleitern das Handwerkszeug für die Vorbereitung und Durchführung von Gottesdiensten und erproben das Gelernte in praktischen Übungen.

Die Kurse finden im Johannesgemeindehaus in Halle (Saale) statt.

Neugierig? Weitere Auskünfte erteilt Pfarrer Karsten Müller

Kontakt: karsten.mueller@ekmd.de;  0160 97714276

 

zum Nachrichtenarchiv

Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Dezember 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
          01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 37 18 2 19 7 20 10 21 4 22 1 23 2
24 128 25 23 26 18 27 4 28 1 29 30 2
31 39            
Tageslosung

Kirchensteuertelefon