zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Nachrichten

Aktuelles

Gebet für Manchester

Gebet für die Opfer und Angehörigen von Manchester

23.05.2017

Mit Entsetzen und Trauer lesen wir von der unsäglichen Tragödie in Manchester. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und ihren Angehörigen. Wir beten für sie, auf dass sie an dem tiefen Schmerz und Leid nicht zerbrechen mögen

 

Bibelmarathon sucht noch Unterstützer

Bibel auf Altar

22.05.2017

Im Zeitraum vom 21.5. – 25.5.2017 von 18:00-18:00 Uhr soll eine Lesung der gesamten Bibel in Halle (Saale), komplett einmal von Genesis bis Offenbarung, stattfinden. Diese bgann am vergangenen Sonntag um 18 Uhr auf den Stufen des historischen Waisenhauses in den Franckeschen Stiftungen und endet auf der Bühne direkt vor der Eröffnung des Kirchentages  in Halle auf dem Hallmarkt.

Die Lesung der rund 31.000 Verse der Bibel in Abschnitten von 15´min und ca. 80-85 Versen ergibt rechnerisch 400 Einheiten und 96 Stunden. Das Vorlesen soll an verschiedenen Orten geschehen und von Ort zu Ort springen: Theater, Stadion, Klinik, Museum, Kindergarten, Straßenbahn, Kirche, Rathaus, Café, Stadtbücherei und so weiter oder wieder zurück. Es gibt keine direkte Staffelübergabe, aber es gibt einen Kalender zum Eintragen und Nachlesen im Internet.

Sie sind eingeladen mit vorzulesen. Haben Sie Lust mitzumachen? Dann tragen Sie sich bitte in den Kalender ein. Gerne dürfen Sie diese Mail auch weiterverschicken.

Hier ist der Link:

www.kirchenkreis-halle-saalkreis.de/bibel-marathon

 

Die aktuelle 2-Monatsbroschüre für Juni und Juli 2017 ist hier online verfügbar

Programmbroschüre Juni und Juli 2017

16.05.2017

Unter vorliegendem Link finden Sie die aktuelle 2-Monatsbroschüre Juni und Juli 2017. Den spirituellen Impuls gibt es diesmal von unserem verantwortlichen Mitarbeiter in der Koordinierungsstelle "Engagiert für Flüchtlinge", Sören Am Ende.

Freuen Sie sich auf interessante Rück- und Ausblicke. In gedruckter Form finden Sie das Heft ab Ende Mai auch in den Kirchgemeinden der Region sowie in einigen städtischen Einrichtungen.

 

Ach Du lieber Augustin…: Verabschiedung von Kantor Martin Fritzsche in Teutschenthal

Verabschiedung von Kantor Martin Fritzsche

15.05.2017

„Jawohl!“, schallt es zackig von der Empore. Eine mehr als deutliche Antwort, die Kantor Martin Fritzsche dem nach oben blickenden Pfarrer Volker Rösiger in der Teutschenthaler Kirche St. Viti entgegnet. Mit seiner unüberhörbaren Antwort bekräftigte der Musiker und Komponist die Einschätzung des Seelsorgers, dass – in den meisten Fällen – gelungene Miteinander der Beiden in den vergangenen Jahren. Anlass für dieses kurze und resümierende Zwiegespräch, war der letztmalige Einsatz von Martin Fritzsche in seiner hauptamtlichen Funktion als Kantor vor seinem Ruhestand.

» weiter...

 

Start der Vakanz in der Luthergemeinde: Pfarrerin Lattorff in den Ruhestand verabschiedet

Verabschiedung Mechthild Lattorff

23.04.2017

Die Verabschiedung einer Pfarrerin oder eines Pfarrers. Wie oft wurden hier schon die voll besetzte Kirche oder die abschließenden Worte an die (ehemalige) Gemeinde bemüht, um den Leserinnen und Lesern einen kleinen Eindruck von der Atmosphäre vor Ort zu geben. Auch der heutige Anlass, die Verabschiedung von Pfarrerin Lattorff in der Luthergemeinde zu Halle, bot ausreichend Material, um diesen Artikel mit einer solch klassischen Einleitung zu versehen.

Doch dies würde der umtriebigen Seelsorgerin nicht gerecht werden.

» weiter...

 

Botenläufer aus Lutherstadt Wittenberg machten Station in Halle (Saale)

Botenläufer

13.04.2017

Es ist eine gewaltige Strecke, die sich die 40 Leichtathleten, darunter zehn Jugendliche, des Vereins Botenläufer Wittenberg vorgenommen haben: Innerhalb von vier Tagen laufen sie in Teilstrecken sämtliche Städte der Kirchentage auf dem Weg (Leipzig, Magdeburg, Halle/Eisleben, Erfurt, Weimar und Jena sowie Dessau-Roßlau + Lutherstadt Wittenberg) an.

» weiter...

 

Drei aus Vierzehn: Nominierte für den Fotokunstpreis 2016/17 stehen fest

Daniel Chatard: Zweite Hälfte

31.03.2017

Am gestrigen Donnerstag, d. 30. Mai 2017 tagte die Jury des Fotokunstpreises des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis. Trotz der recht übersichtlichen Anzahl an Einreichungen – insgesamt 14 Stück – gestaltete sich die Entscheidungsfindung nicht gerade einfach. Inkl. der Begutachtung der sechs eingereichten Serien zum Förderpreis benötigte das siebenköpfige Gremium fast drei Stunden, um drei Arbeiten für den Fotokunstpreis sowie eine Arbeit für den Förderpreis zu nominieren.

Diesmal haben zwei Hallenserinnen die Chance auf den Gewinn des mit 2.000 Euro dotierten Hauptpreises.

» weiter...

 

Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au zu Besuch in Halle

Christina Aus der Au zu Besuch in Halle

09.03.2017

Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au besuchte heute die Händelstadt, um sich über die Vorbereitungen zum Kirchentag auf dem Weg Halle/Eisleben berichten zu lassen. Im Vorfeld des Gesprächs bei einem Rundgang durch die Saalemetropole, stellte sie sich gemeinsam mit Mitwirkenden des Programmausschusses den Fotojournalisten für ein kurzes Shooting. In Anspielung auf die Willkommenskaffeetafel zu Beginn des hiesigen Kirchentages

» weiter...

 

Ja, is den schon Weihnachten?! - Dölauer Pfarrer Warner in Lettin eingeführt

Einführung Eckart Warner in Dölau

27.02.2017

„Es ist wie Heilig Abend -  nur viel schöner!“ Lachen erfüllt den Kirchraum, als ein Mitglied des Gemeindekirchenrates (GKR) mit dieser kurzen Feststellung die Festgemeinde im Lettiner Gotteshaus begrüßt. Bis in die Emporen sind die Sitzplätze allesamt belegt. Kein hoher Feiertag, sondern die Einführung des neuen Seelsorgers für den Pfarrbereich Dölau, Lieskau und Lettin/Heide Nord sorgte für die große Anzahl an Gottesdienstgästen.

» weiter...

 

Sprechstunde für Seniorinnen und Senioren

Logo

15.02.2017

Der Synodale Dr. Carl-Ernst Rürup setzt sich im Auftrag des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis in der Seniorenvertretung der Stadt Halle für die Belange der Älteren ein. Viele von diesem Beirat ausgehende Impulse finden ihren Niederschlag in konkreten Verbesserungen, ob jetzt in den Bereichen Ordnung, Sicherheit, Wohnen, Barrierefreiheit, Gesundheit, Pflege etc.

Um seinen Einsatz weiter an den Bedürfnissen unserer älteren Gemeindeglieder auszurichten, bietet Dr. Rürup ab März eine monatliche telefonische Sprechstunde an.

» weiter...

 

Sup. Hans-Jürgen Kant in 'angedacht' auf mdr sachsen-anhalt

141031_Kunstpreisverleihung_Vernissage

13.02.2017

Seit Sonntag ist Superintendent jeden morgen um 9:00 Uhr auf mdr radio sachsen-anhalt zu hören. Wer´s nicht schaffen sollte kann einfach in der mdr mediathek unter dem Suchbegriff "angedacht" die zurückliegenden Sendungen der vergangenen sieben Tage nachhören. Noch einfacher geht es per Facebook. Einfach unsere Seite www.facebook.com/kkhallesk "liken" und keinen Beitrag mehr verpassen. Aktueller und schneller geht (fast) nicht....

 

Jetzt wird´s ernst: Programm zum Kirchentag auf dem Weg Halle/Eisleben wurde erstmals der Öffentlichkeit präsentiert

Superintendent Kant bei Bannerhängung Marktplatz

08.02.2017

Am heutigen Mittwoch, d. 8 Februar 2017, wurde erstmals das Programm zum Kirchentag auf dem Weg Halle/Eisleben der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben den geistlichen Oberhäuptern der beiden Kirchenkreise, Hans-Jürgen Kant (Halle-Saalkreis) und Andreas Berger (Eisleben-Sömmerda), waren auch die Oberbürgermeisterin der Lutherstadt Eisleben, Jutta Fischer, sowie die Beigeordnete für Kultur und Sport der Stadt Halle, Dr. Judith Marquardt, bei der Präsentation anwesend.

Sandy Fiedler, Referentin für das Reformationsjubiläum im Evang. Kirchenkreis Halle-Saalkreis, umriss kurz das mehr als 250 Programmpunkte umfassende Angebot für die Zeit 25. Mai 2017, 26. Mai 2017, 27. Mai 2017 und 28. Mai 2017.

» weiter...

 

zum Nachrichtenarchiv

Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Mai 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 6 25 17 26 29 27 7
28 13 29 3 30 6 31 11      
Tageslosung

Kirchensteuertelefon