zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Service > Stellenausschreibungen

Sachbearbeitung Finanzen Kirchengemeinde (m/w/d) unbefristet in Teilzeit

Das Kreiskirchenamt in Halle (Saale) besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Sachbearbeitung für den Bereich Finanzen (m/w/d) unbefristet in Teilzeit mit einem Stellenumfang von 75 Prozent (29,25 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfanges eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters.

Ausbildungsvoraussetzungen:

Abgeschlossene Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement, zur/zum Steuer- bzw. Verwaltungsfachangestellte/n oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung

Ihre Aufgaben:

  • Haushaltsplanung, Haushaltsführung und Haushaltsabschluss für Kirchengemeinden und kirchliche Einrichtungen
  • eigenständige Bearbeitung und Durchführung von Buchungen und Zahlungen
  • Abrechnung von Drittmitteln sowie Erstellung von Verwendungsnachweisen
  • umsatzsteuerrechtliche Prüfung und Beurteilung von Sachverhalten nach §2b UstG
  • Akten- und Belegführung, allgemeine Verwaltung
  • Beratung der Kirchengemeinden und der kirchlichen Einrichtungen in Haushalts- und Baufinanzierungsangelegenheiten, enge Zusammenarbeit mit Entscheidungsträgern

 Unsere Erwartungen:

  • selbstständiges Arbeiten, Einsatzbereitschaft sowie eine strukturierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse im Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen und in der Buchführung wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit Standardsoftwareprogrammen wie MS-Office und Bereitschaft zu Einarbeitung und Anwendung der Software für das Kirchliche Finanzmanagement (KFM)
  • Offenheit für digitale Arbeitsweisen und eine Neugier für kreative und pragmatische Lösungen abseits befestigter Wege
  • aufgeschlossenes, freundliches Auftreten sowie Kommunikations- und Kooperationskompetenz
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen innerhalb des Aufgabengebietes sowie an Beratungen außerhalb der normalen Dienstzeit
  • Kenntnisse kirchlicher Strukturen und die Bereitschaft, das kirchliche Profil der Einrichtung mitzutragen

Unser Angebot:

  • leistungsgerechte und attraktive Vergütung nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO EKD-Ost) bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in EG 7 sowie regelmäßige Entgeltanpassungen
  • Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub und eine betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten sowie Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • moderne Arbeitsbedingungen an einem zentralen Standort in City-Lage mit direkter Anbindung an den ÖPNV
  • Zuschuss zum Erwerb eines Deutschlandtickets als Jobticket
  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Arbeit in einem engagierten Team
  • eine zielgerichtete Einarbeitung sowie vielfältige Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse (StbVO) verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).

Interessiert? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 26.02.2024 per E-Mail an jonathan.rumpold-schubert@ekmd.de oder schriftlich an das Kreiskirchenamt Halle, Mittelstraße 14, 06108 Halle (Saale). Es gilt dabei das Datum des Poststempels.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den amtierenden Amtsleiter des Kreiskirchenamtes Halle, Herrn Jonathan Rumpold-Schubert (0345/2119044) oder per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Fotoquelle: Nattanan Kanchanaprat auf Pixabay


Zugehörige Dokumente:

2401_Sachbearbeitung Finanzen KG (*.pdf-Datei, 121 KB)

Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Februar 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
        01 5 02 3 03 2
04 17 05 3 06 6 07 3 08 2 09 3 10 2
11 28 12 2 13 6 14 11 15 6 16 5 17 3
18 24 19 4 20 7 21 7 22 5 23 4 24 6
25 27 26 2 27 10 28 9 29 4    
Tageslosung

Link zu dieser Seite teilen: