zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Glaube > Gedanken zum Monat > Ein Geschenk, das Kraft gibt - Ulrike Taggeselle, Schulseelsorgerin an der Hans-Christian-Andersen Grundschule Halle (S.) (8-9/2017)

Geistliche Impulse

Ein Geschenk, das Kraft gibt - Ulrike Taggeselle, Schulseelsorgerin an der Hans-Christian-Andersen Grundschule Halle (S.) (8-9/2017)

„Mama, wann bin ich endlich ein Schulkind?“ fragt mich mein 4 jähriger Sohn. In zwei Jahren vertröste ich ihn und sehe in ein enttäuschtes Gesicht. Ich denke an die Mädchen und Jungen, die im August stolz mit ihren Zuckertüten im Arm diese neue Welt Schule betreten und unwillkürlich höre ich Gerhard Schöne singen: „Alles muss klein beginnen. Lass etwas Zeit verrinnen. Es muss nur Zeit gewinnen und endlich ist es groß.“

Da stehen sie, die „Kleinen“, die nun nicht mehr klein sind, sondern gerade den großen Schritt aus dem Kindergarten in die Schule wagen. Die „Kleinen“, die in den kommenden Wochen auf vielen Ebenen lernen werden. Für einige wird es nicht schnell genug gehen und andere brauchen mehr Zeit zum Ankommen und Entdecken. „Alles muss klein beginnen.“ Das Kennenlernen der anderen, das Wachsen von neuen Freundschaften, die Fähigkeit mit Gelingen und Versagen zurechtzukommen. „Lass etwas Zeit verrinnen. Es muss nur Zeit gewinnen und endlich ist es groß.“

Für Eltern wird an diesem Übergang in die Schule freudig und mit einer Träne im Auge deutlich, dass das eigene Kind klein begonnen hat, und nun schon deutlich größer ist. Und auch im Familienalltag wird der Takt der Schule seine Spuren hinterlassen.

Dieser große Schritt, der Schulanfang, wird in den meisten Familien gefeiert. Familie, Paten und Patinnen, Freunde werden eingeladen, um dabei zu sein mit guten Wünschen und Geschenken. Als ermutigende Begleiter in einen neuen Lebensabschnitt. Die Kirchengemeinden in unserem Kirchenkreis laden zu Gottesdiensten zum Schuljahresanfang ein. Sie halten ein Geschenk der besonderen Art bereit, das ich mir nicht selber kaufen kann und das ohne Papier und Schleife überreicht wird. Gottes Segen. Gottes ermutigende und bestärkende Begleitung, Gottes Schutz wird jedem, von der Schulanfängerin bis zum Berufsschüler zugesprochen.

Und so segne Gott alle Anfängerinnen und Anfänger im neuen Schuljahr, egal wie alt sie sind.

Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen April 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 4 24 12 25 16 26 7 27 5 28 10
29 26 30 2          
Tageslosung

Kirchensteuertelefon