zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Mediathek > Veröffentlichungen der Ge…

Wort für den Tag: 22. Februar 2021

zum Zoomen anklicken...


Die katholische Kirche feiert heute das Fest „Kathedra Petri“. In den ersten drei Jahrhunderten stand dahinter der Brauch, am Grab für die Toten ein Mahl zu halten. Dabei wurde für den Ver­stor­benen ein leerer Stuhl aufgestellt. Ab dem 4. Jahrhundert wurde dieses Gedenken zum Fest der Berufung des Petrus und später für das damit in Verbindung gebrachte Lehramt.

15 Da sagte Jesus zu ihnen: Ihr aber, für wen haltet ihr mich? 16 Simon Petrus antwortete und sprach: Du bist der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes! (Mt 16,15f)

„Für wen hältst du mich? Und hat dieses Bekenntnis auch Konsequenzen für dein Leben?“ Diese Fragen stellt Jesus an uns. Petrus antwortet, indem er seine Erfahrungen mit Jesus in Verbindung bringt mit dem Glauben Israels, mit den Verheißungen der Heiligen Schrift und mit der Stimme Gottes in ihm. Wer den Glauben leben und vermitteln will, muss seine Lebens­situation in Ver­bindung bringen mit den biblischen Ver­heißungen, mit dem Glauben der Kirche und mit der Stimme Gottes im Herzen. Und er muss aufzeigen, welche Be­deutung dieser Glaube im Alltag hat. Denn ein Glaube ohne Alltags-Relevanz ist nutzlos.

Welche Bedeutung hat mein Glaube in dieser leidvollen Corona-Zeit? Je länger die Ein­schrän­kungen dauern, umso gereizter scheinen die Menschen zu werden. Eine fehlende Perspektive für die Rückkehr in die Normalität zerrt ebenso an den Nerven wie die Sorge um liebe Menschen und das Gefühl des Ausgeliefert-Seins. Die Debatten werden hitziger und der Ton bissiger.

In dieser bedrängenden Lage schlage ich vor, den alten Brauch aufzunehmen und gedanklich einen leeren Stuhl in unsere Mitte zu stellen. Nicht den Stuhl Petri, sondern den Stuhl Jesu. Den Stuhl, der uns daran erinnert, dass ER in unserer Mitte real präsent, gegenwärtig, ist. Ich bin mir sicher, dass dies unser Miteinander verändert und dass wir anders miteinander umgehen, wenn uns seine Gegenwart bewusst ist. Würden wir weiter national-egoistisch über zu wenig Impfdo­sen jammern? Würden wir uns weiter über die Verantwortlichen in Politik und Gesellschaft auf­regen, wenn wir ihm dabei in die Augen schauen? Ich bin mir sicher, wenn Jesus einen festen Platz unter uns hat, gehen wir besser mit den Herausforderungen dieser Zeit um.

Lied Gotteslob Nr. 788 (HuT 178) „Du bist der Atem der Ewigkeit“

1. Du bist der Atem der Ewigkeit, du bist der Weg in die neue Zeit. Du bist das Leben, du bist das Leben, du bist das Leben, Gott.

3. Du bist die Klage in Angst und Not, du bist die Kraft unser täglich Brot. Du bist das Leben, du bist das Leben, du bist das Leben, Gott.

4. Du bist der Blick, der uns ganz durchdringt, du bist das Licht, das uns Hoffnung bringt. Du bist das Leben, du bist das Leben, du bist das Leben, Gott.

8. Du bist das Wort, das uns Antwort gibt, du bist ein Gott, der uns Menschen liebt. Du bist das Leben, du bist das Leben, du bist das Leben, Gott.

Segensgebet

Gott, der Vater, an den wir uns halten können, lasse sein Angesicht über uns leuchten. Er sei mit uns, damit wir gut unterwegs sind in unserem Leben. Gott, der Sohn, auf den wir in den Unruhen der Zeit bauen können, wende sein Angesicht uns zu. Er schaue uns an, damit wir unser Ansehen nicht verlieren. Und Gott, der Heilige Geist, mit dem wir uns Neues erschließen, schenke uns sein Heil. Er durchdringe uns mit seiner Liebe, damit auch wir einander lieben. Amen.

Impuls: Wenn Sie genervt sind, wenn alles zu viel wird, holen Sie sich einen Stuhl, stellen Sie diesen Stuhl neben sich und begrüßen Sie auf ihm Christus, der heute bei ihnen sein will. Und dann schauen Sie mit ihm auf alles, was gerade chaotisch ist.

Einen gesegneten Tag wünscht Ihnen Magnus Koschig, Pfarrer der Pfarrei Carl Lampert Halle

Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen August 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 4 02 5 03 3 04 5 05 4 06 3
07 27 08 3 09 7 10 6 11 6 12 3 13 3
14 26 15 2 16 5 17 4 18 6 19 5 20 17
21 24 22 2 23 5 24 5 25 6 26 4 27 5
28 27 29 2 30 6 31 2      
Tageslosung