zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Mediathek > Veröffentlichungen der Ge…

Wort für den 31. März 2021

zum Zoomen anklicken...


Liebe ökumenische Gemeinde,

in meinem Haus wohnt ein junger Mann mit Namen Joel. Dieser Name war mir unbekannt und es dauerte ein paar Tage, ehe ich die Lösung im Alten Testament fand: Joel war ein Prophet. Da Joel nicht sehr schreibfleißig war und es nur wenige Seiten zu lesen gab, habe ich mich sofort in den Text vertieft.
In seinem Aufruf zur Buße schreibt er: „Zerreißt eure Herzen, nicht eure Kleider und kehrt um.“ Wie war das wohl gemeint?
Im Judentum drückte das öffentliche Zerreißen der Kleidung wortlos Trauer, Verzweiflung, Demütigung und Empörung aus. Menschen suchten damals aber auch öffentliche Aufmerksamkeit für ihr Leid.
Joel spricht aber auch tiefe Herzensangelegenheiten an, indem er auffordert: “Zerreißt“ euer Herz. Wer unter extremem seelischen Druck steht, sei es durch schlimme Schuldgefühle, sei es durch Trennung von einem Menschen, dem zerreißt es, bildlich gesprochen, das Herz. Um frei davon zu werden, muss Schuld und Trauer aufgearbeitet werden. Joel weist auf Versöhnung und Fasten hin. Was gibt meinem Leben Halt, wo müssen wir uns mit Gott versöhnen, mit Menschen, aber auch mit uns selbst?


Lied: GL Nr. 273 

Besonders jetzt in der vorösterlichen Bußzeit sind wir aufgerufen, auf Menschen mit „gebrochenem“ Herzen zuzugehen, ihre Klagen geduldig anzuhören, Briefe an kranke Menschen zu schreiben, uns um Telefonate mit vergessenen Menschen zu bemühen, uns im Glauben weiterzubilden und uns einzuschränken beim Fernsehen und Lebensmittelkonsum.


Ich wünsche Ihnen allen ein seelisch und organisch gesundes Herz.

Ursula Gebauer, Pfarrei Carl Lampert

Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen August 2022
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 4 02 5 03 3 04 5 05 4 06 3
07 27 08 3 09 7 10 6 11 6 12 3 13 3
14 27 15 3 16 6 17 5 18 7 19 6 20 18
21 27 22 3 23 6 24 6 25 7 26 5 27 5
28 28 29 2 30 6 31 2      
Tageslosung