zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Glaube > Gedanken zum Monat > Der Sommer mit Urlaub und Ferien liegt hinter uns. - Sabine Franz, Kreisreferentin für die Arbeit mit Kindern, Familien und Jugendlichen (09/2012)

Geistliche Impulse

Der Sommer mit Urlaub und Ferien liegt hinter uns. - Sabine Franz, Kreisreferentin für die Arbeit mit Kindern, Familien und Jugendlichen (09/2012)

Wir haben Erfahrungen mit neuen Landschaften, neuen Menschen und neuen Seiten an uns mitgebracht. Jetzt hat uns der Alltag wieder.
Können Sie sich noch erinnern, wie es war, wenn ein neues Schuljahr begann?
- Der Geruch der neuen Bücher, die Sorgfalt beim Schreiben der ersten Zeilen in ein makellos neues Heft, die erwartungsvolle Spannung bei neuen Unterrichtsfächern und neuen Lehrern. So viel Neues…
Ein neues Schuljahr ist immer auch ein Neubeginn. Die Last des letzten Schuljahres ist weggenommen. Das Klassenbuch ist ein neues und darin stehen noch keine Zensuren und Einträge. Die Karten werden neu gemischt und ich kann zeigen, was ich kann. Ich bin zwar immer noch der gleiche Mensch, habe aber die Möglichkeit, mich zu entwickeln und zu verändern.
Unsere Kirchengemeinden laden in der Regel am 9. September zu Gottesdiensten zum Schuljahresbeginn ein, in denen für Schüler, Lehrlinge, Studierende, Lehrer, Eltern und für alle, für die etwas Neues beginnt, um Gottes Segen für das neue Schuljahr gebeten wird.
Gehen Sie nach der Sommerpause den Start in den Alltag doch einmal wie ein Schüler an und lassen Sie sich den Segen dafür bewusst zusprechen.
Was liegt wohl vor uns? Wir haben Wünsche, Hoffnungen und Befürchtungen. Es gibt bestimmt auch etwas, auf das wir uns freuen!
Wir müssen nicht die alten bleiben, sondern können uns entwickeln. Wir können dem Menschen, dessen Bild wir in uns tragen, ein Stück näher kommen.
Gottes Segen begleitet uns auf diesem Weg!

Sabine Franz
Kreisreferentin für die Arbeit mit Kindern, Familien und Jugendlichen

Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Juli 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
            01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 4 28 3 29 6
30 34 31 1          
Tageslosung

Kirchensteuertelefon