zum Inhalt
Evangelischer Kirchenkreis Halle-Saalkreis

→ Sie sind hier: Aktuell > Archiv > Fotoarchiv > Bildung im Vorübergehen - Straßenschilder für Bugenhagen und Jonas

Fotogalerie

Bildung im Vorübergehen - Straßenschilder für Bugenhagen und Jonas

Wer weiß schon, dass die ehemaligen, im Kirchenkreis tätigen Pfarrer Harald Bartl und Holger Herfurth in direkter Nachfolger zweier Reformatoren stehen?!? Harald Bartl versah bis zum Eintritt in seine passiven Phase der Altersteilzeit seinen Dienst in der halleschen Marktkirche, in der auch Justus Jonas predigte. Holger Herfurth war vor seiner Zeit in Halle-Neustadt als Seelsorger in Wittenberg tätig. An der dortigen Stadtkirche hinterlies auch Johannes Bugenhagen seine Spuren.

Auch in Halles Verkehrsnetz lassen sich reformatorische Spuren finden. Neben Lutherplatz- und -straße oder Melanchtonstraße wurden in der südlichen Innenstadt Verkehrswege nach Jonas und Bugenhagen benannt. Bartl und Herfurth hatten am 27.10.2017 die Ehre erklärende Straßenschilder - aus der Aktion "Bildung im Vorübergehen" anzubringen. Hier einige Impressionen.

Hier finden Sie weitere Infos zu Jonas und Bugenhagen.

Volltextsuche
Gemeindesuche
Veranstaltungen Januar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 29 22 1 23 4 24 9 25 6 26 5 27 6
28 33 29 3 30 4 31 5      
Tageslosung

Kirchensteuertelefon